Warenkorb

Weingut Axel Bauer Pinot Noir Alte Reben

2019 / 75 cl

Axel Bauer umarmt sowohl internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc als auch die Badener Klassiker, darunter Pinot Noir, Pinot Gris und Pinot Blanc. Der verwitterte Granitboden der Region inspirierte ihn dazu, Syrah und Viognier zu pflanzen. Um dem Klimawandel in der Weinbaukunst zu begegnen, hat er kürzlich Traubensorten aus mediterranen Regionen wie Sémillon, Malbec, Grenache und Mourvèdre erkundet, mit positiven ersten Ergebnissen. Die Umstellung auf ökologischen Weinbau begann 2020 und führte 2021 zur Zertifizierung nach den Prinzipien von FAIR`N GREEN.

Aromatik Jugendliches Eichenholz, rote und schwarze Johannisbeere. Jugendliches Tannin, frisch; kompakter Kern - zeigt ein gutes Potenzial an - aktuell noch jugendlich und verschlossen, aber bereits jetzt schon nur „einfach geil“!

Falstaff Punkte: 92/ 100

Gewicht n. a.
Geschmack

fruchtig/weich

würzig/herb

Leicht

Schwer/Gehaltvoll

Passend zu

, ,

Weintyp

, ,

Rebsorte

Produzenten

Land

Trinkreife

Volumen %

Ausbau

12 Tage Maischegärung 18 Monate Ausbau im franz. Pièce

Produktionsart

Region

Einzelflasche CHF 28.00
Box à 6 Flaschen CHF 159.00
Zum Warenkorb
spinner-2x

Weingut Axel Bauer Pinot Noir Alte Reben

Weingut Axel bauer

Neugierig und weltoffen – in der Heimat verwurzelt
Leidenschaftlicher Genussmensch
Kompromisslos im Streben nach Qualität
„Wir haben unseren eigenen Weg – kompromisslos und ehrlich. WIR sind die neue Ortenau – KARG, STEIL UND SCHÖN!“ – Winzer Axel Bauer

Terroir …bedeutet mehr als Boden, Klima und Lage. …es ist das Zusammenspiel von Historie, Menschen und Entscheidungen. Sehr komplex, aber extrem spannend! Böden Karg und steinig Herausfordernd für Reben und Mensch Vielfältig begrünt Heimat für zahlreiche Pflanzen und Insekten. Alte Rebanlagen Niedrige Erträge Alte, original-französische Pinot-Klone Dichtpflanzung Neue Wege – Syrah, Malbec, Tempranillo…

Axel Bauer verwirklichte seinen Lebenstraum und gründete das Weingut Axel Bauer in der Region Ortenau, wo er Badener und internationale Klassiker mit charakteristischem Profil und nuanciertem Holzeinsatz kreiert. Zuvor lieferte die Familie Trauben an eine Genossenschaft, beschloss dann jedoch, ihren eigenen Wein herzustellen, indem sie 2015 das Unternehmen von Jacob Duijn übernahm. Unter der Leitung von Torsten Klein seit 2019 hält das Weingut hohe Standards. Axels Leidenschaft zeigt sich in der Maximierung des Potenzials der Weinberge, was Aufmerksamkeit durch Wein-Plus erregt. Geringe Erträge durch gezielten Rebschnitt und grüne Lese steigern die Qualität. Die Handarbeit in steilen Weinbergen gewährleistet, dass nur die besten Trauben vinifiziert werden. Spontane Gärung in Fässern, verlängerte Hefekontaktzeit für Weissweine und die Reifung im Barrique prägen ihre Weinherstellung. Auf 11 Hektar steiler Hänge konzentriert sich das Weingut hauptsächlich auf Burgunder, von dem kräftigen Pinot Noir “Schlangenbach” über den komplexen Pinot Gris “Klösterle” bis hin zum samtigen Orange Wine “O”. Die Einstiegs-Cuvée “C4” ist sowohl kraftvoll als auch verspielt.