Warenkorb

Château Bel-Air Eiffel

2020 / 75 cl

Diese Cuvée, die hauptsächlich aus Cabernet Franc besteht, zeigt eine bemerkenswerte Persönlichkeit und aromatische Intensität. Die Nase ist elegant mit Aromen von schwarzen Früchten, Gewürzen und Kakao. Der seidige Auftakt führt zu einem vollen, großzügigen Geschmack mit großzügigen, runden Tanninen. Der lange Abgang entfaltet wunderbare Aromen von Sauerkirschen. Der Ausbau im Barrique verleiht der Assemblage eine große Finesse und schafft einen harmonischen Wein mit samtiger Weichheit und Finesse.

Gewicht n. a.
Geschmack

fruchtig/weich

würzig/herb

Leicht

Schwer/Gehaltvoll

Passend zu

, , ,

Weintyp

Rebsorte

, ,

Ausbau

12 Montate im französischen Eichenfässern, 35% neue Französische Eichenfässern

Land

Region

Trinkreife

Volumen %

Produzenten

Einzelflasche CHF 30.00
Box à 6 Flaschen CHF 171.00
Zum Warenkorb
spinner-2x

Château Bel-Air Eiffel

Chateau Bel-Air Eiffel - Les Capucins (Yves Glotin Viticulteur)

Das Château Bel-Air, ein Adelssitz der Herrschaft von Vayres aus dem späten 15. In der Nähe erwarb Gustave Eiffel später das Château Vacquey in Salleboeuf. Dort verbrachte der “Eisenzauberer” regelmäßig Zeit. Die Verwaltung des Anwesens übertrug er später seinem Sohn Edouard. In der Nähe von Château Vacquey und Château Bel-Air, nur 8 km voneinander entfernt, kamen sich die Familien Paul und Eiffel näher. Im Jahr 1925 heiratete Marguerite Eiffel, die Enkelin von Gustave Eiffel, Jacques Paul, was die Verbindung noch weiter festigte. Die Appellation Graves de Vayres, eine der drei ältesten im Bordeaux, erstreckt sich über 700 Hektar mit etwa dreißig Winzern und rühmt sich einer einzigartigen geologischen Komplexität, die Weine von großer Finesse, Eleganz und Mineralität hervorbringt. Châteaux Bel-Air Eiffel, ein intimes Weingut von 16 Hektar auf dem Plateau von Graves de Vayres, gilt als eines der besten Terroirs.