Warenkorb

Pier Paolo Grasso Piccolo Emma Barbaresco Riserva DOCG Magnum

2007 / 150cl

Aus dem Glas, in dem der Piccola Emma 2007 eine faszinierende granatrote Farbe zeigt, tritt ein reiches und elegantes Geruchsbild hervor, das zunächst von Noten roter Johannisbeeren und Sauerkirschen, beide marmeladig, dominiert wird, die bald Hinweise auf getrocknete Veilchen und Unterholz sowie eine leichte hämatische Nuance enthüllen; eine vertikale balsamische Ader durchzieht das Bouquet und verleiht ihm eine faszinierende Dreidimensionalität.

Am Gaumen ist er reichhaltig, sehr weich und vollmundig; die immer noch lebendige und perfekt komponierte Frische und die exzellente Tanninstruktur, obwohl immer noch nervös und vibrierend, verleihen ihm Ausgewogenheit, Charakter und die grundlegende Fähigkeit, uns spontan zum nächsten Schluck zu führen; sehr langer Nachhall und tadelloser angenehmer Abgang.

Gewicht n. a.
Geschmack

fruchtig/weich

würzig/herb

Leicht

Schwer/Gehaltvoll

Passend zu

,

Weintyp

Rebsorte

Ausbau

Die für diese Riserva verwendeten Nebbiolo-Trauben stammen aus denselben Weinbergen wie 'La Fenice' und durchlaufen eine Stahlvini­fikation, gefolgt von einer zehnjährigen Reifung in 50hl-Eichenfässern.

Land

Region

Produzenten

Trinkreife

Volumen %

Einzelflasche CHF 232.00
Zum Warenkorb
spinner-2x

Pier Paolo Grasso Piccolo Emma Barbaresco Riserva DOCG Magnum

Pier Paolo Grasso

Pier Paolo Grasso verkörpert diejenigen, die mit Liebe und Leidenschaft arbeiten und echte Aufmerksamkeit in jede Interaktion investieren. Sein Engagement für sein Handwerk zeigt sich in jeder Geste, insbesondere wenn man die Schlüsselelemente seines Lebens betrachtet: den Weinberg, den Keller und seine Lebenspartnerin Sara. Obwohl er sparsam spricht, trägt jedes Wort tiefe Bedeutung und Gewicht. In einer Welt unterschiedlicher Kommunikatoren sticht Pier Paolo als jemand hervor, der sich hingebungsvoll seiner Arbeit widmet, jede Sekunde seiner Arbeit schätzt und die Essenz jeder gesprochenen und ungesprochenen Äusserung schätzt.

Der in Treiso ansässige Pier Paolo Grasso nimmt sich Zeit für die Herstellung seiner Weine.

Pier Paolo, der Winzer in der dritten Generation in Treiso (CN), stammt aus einer Familie, die in der Weinproduktionsregion Barbaresco Docg tief verwurzelt ist. Generationen des Weinanbaus in Treiso, Barbaresco, Neive und San Rocco Seno d’Elvio di Alba bezeugen ihre Verbundenheit mit Tradition und der Region. Die Gründung der Azienda Vitivinicola Pier im Jahr 2000, später umbenannt in Pier Paolo Grasso, markierte eine neue Ära. Durch die Vinifizierung, Abfüllung und Vermarktung ihrer eigenen Trauben setzte Pier Paolo auf Innovation und legte dabei Wert auf Qualität. Seit Beginn prägt seine unerschütterliche Strebsamkeit nach Exzellenz in Weinberg und Keller seine Herangehensweise an die Herstellung aussergewöhnlicher Weine.