Warenkorb

La Bastide Saint Vincent Côtes du Rhône Rouge AOP

2022 / 75 cl

In der südlichen Rhône, nur einen Steinwurf von den Dörfern Gigondas und Vacqueyras entfernt, liegt der Weiler Violès. Hier befindet sich die Domaine Bastide Saint-Vincent, das Weingut der Familie Daniel. Laurent Daniel verwandelt die drei besten Rebsorten der Rhône - Grenache, Syrah und Mourvèdre - in einen markanten Rotwein.

Mit der Fruchtigkeit der Grenache und der fast pfeffrigen Würze der beiden anderen Sorten. Der Winzer Laurent Daniel stellt diesen feinen Côtes du Rhône aus Grenache-, Syrah- und Mourvèdre-Trauben her, die auf lehmig-kalkigen Böden wachsen.

Die Trauben werden von Hand geerntet und bei niedriger Temperatur vergoren. Für Laurent sind die Bedingungen bei der Ernte alles andere als ideal. Zunächst einmal ist der Ertrag an reifen, gesunden Trauben sehr gering. Hinzu kommen die kurze Extraktionszeit und der fehlende Eichenausbau.

Dies verleiht diesem tiefroten Wein ein überschwängliches Aroma von reifen roten Früchten mit einem Hauch von Pfeffer und anderen Gewürzen. Der runde, geschmeidige Geschmack weist im Abgang eine feine Würze auf.

Die Gärung bei niedriger Temperatur sorgt für eine optimale Entfaltung der Frucht und weiche Tannine. Ein köstlicher Rotwein, der zu Lammkarree, Ratatouille oder würzigem Schweinebraten passt.

 

 

 

Gewicht n. a.
Geschmack

fruchtig/weich

würzig/herb

Leicht

Schwer/Gehaltvoll

Passend zu

, , ,

Weintyp

Rebsorte

, ,

Produzenten

Ausbau

Tanks aus emailliertem Beton.

Land

Region

Trinkreife

Volumen %

Einzelflasche CHF 15.00
Box à 6 Flaschen CHF 84.00
Zum Warenkorb
spinner-2x

La Bastide Saint Vincent Côtes du Rhône Rouge AOP

La Bastide Saint Vincent

La Bastide Saint Vincent , seit Ende des 18. Jahrhunderts in Familienbesitz, ist ein Weingut in der Provence im Departement Vaucluse im Herzen des südlichen Côtes du Rhône.

Das 22 Hektar grosse Weingut ist in rund 30 Parzellen in 6 verschiedenen Gemeinden unterteilt: Es entsteht ein grosser Reichtum an Terroirs. Die Aufteilung der Parzellen ermöglicht es uns auch, verschiedene Weine aus renommierten Appellationen zu produzieren, die ein attraktives Sortiment darstellen.

Ein einzelnes Grundstück, das als Côtes du Rhône Villages Plan de Dieu klassifiziert ist: Es befindet sich auf einem Ton-Kalkstein-Plateau mit gerollten Kieselsteinen in der Stadt Violès und enthält zwei Drittel Grenache für ein Drittel von Syrah. Das Durchschnittsalter der Reben auf diesem Grundstück liegt bei 35 Jahren.

Die manuelle Ernte ermöglicht eine strenge Sortierung und sorgfältige Auswahl der Trauben. Die Produktion ist bewusst auf niedrige Erträge zugunsten der Qualität beschränkt (25 bis 37 hl pro Hektar je nach Jahr).

Die Ernte wird entstammt und dann leicht zerkleinert. Die Weinbereitung erfolgt auf traditionelle Weise in Betonbehältern mit Fermentationstemperaturregelung. Die Bottiche variieren je nach Jahrgang zwischen 10 Tagen und 2 Wochen.

Unser Côtes du Rhône-Dorfplan Plan de Dieu reift 12 bis 18 Monate in emaillierten Betonfässern. Unsere Weine werden in der Domaine abgefüllt und anschliessend in klimatisierten Räumlichkeiten gelagert.

Die Grösse, Produktion und der familiäre Charakter des Anwesens ist keine Massenproduktin.