Warenkorb

Tenuta Cucco Barolo del Comune di Serralunga d’Alba DOCG

2018 / 75 cl

Die Trauben stammen aus dem Gebiet von Bricco Voghera und dem unteren Teil von Cerrati, zwei Crus von Serralunga. Ein Wein mit einer frischen und jugendlichen Säurekomponente. Der Jahrgang 2018 ist der erste mit der Bio-Zertifizierung.

Ein Barolo mit einem klassischen Bouquet, das von der Rebsorte und dem Boden herrührt: Noten von verwelkten Rosen, Unterholz, Pflaumen, Lakritze und Gewürzen. Ein leuchtendes Rubinrot mit orangefarbenem Rand, ein frischer Wein mit säuerlicher Komponente und Tanninen, die eine gute Struktur unterstützen. Die Aromen sind elegant, mit einer guten Intensität. Die Frucht ist süss, mit weiter entwickelten Eindrücken, die an Tabak und getrocknete Kräuter erinnern.

Am besten serviert zwischen 16 und 18°C.

Tre Bicchieri Gambero Rosso: 2 Gläser

James Suckling: 92/ 100

Gewicht n. a.
Geschmack

fruchtig/weich

würzig/herb

Leicht

Schwer/Gehaltvoll

Passend zu

,

Weintyp

,

Rebsorte

Ausbau

Die Trauben werden vollständig von Hand gelesen, entrappt und gepresst. Anschliessend gärt der Wein etwa 10 Tage lang in Bottichen bei einer Temperatur von 18-26°C. In den folgenden 8-10 Tagen erfolgt eine Maischegärung unter Wasser. Nach Abschluss der Gärung und der Maischegärung wird der Wein abgezogen und in den nächsten Tagen einige Male umgefüllt. Bevor der Wein in den Reifungsraum gebracht wird, erfolgt eine malolaktische Gärung.

Ein Wein von ausgeprägtem jugendlichem Überschwang, der 24 Monate lang in traditionellen 25-Hektoliter-Fässern reift, wo der Reifeprozess seine Eleganz zur Geltung bringt. Anschliessend kommt er für 12 Monate in die Flasche, bevor er verkauft wird.

Land

Region

Produzenten

Trinkreife

Volumen %

Einzelflasche CHF 56.00
Box à 6 Flaschen CHF 324.00
Zum Warenkorb
spinner-2x

Tenuta Cucco Barolo del Comune di Serralunga d’Alba DOCG

Tenuta Cucco

“Auf der Tenuta Cucco hat sich meine Familie entschieden, authentische Barolo-Weine zu erzeugen, die die Protagonisten einer aussergewöhnlichen Geschichte sind und gleichzeitig die Einzigartigkeit der fragilen Umgebung, die sie hervorbringt, pflegen. Das ist die Herausforderung, die ich mir selbst gestellt habe”.

Tenuta Cucco, eingebettet in der malerischen Region Piemont, ist ein ehrwürdiger Weinproduzent, der für die Herstellung aussergewöhnlicher Weine bekannt ist, die das Wesen des Terroirs verkörpern. Das Weingut blickt auf eine reiche Weinbaugeschichte zurück und pflegt seine Weinberge, in denen Rebsorten wie Nebbiolo und Chardonnay angebaut werden, mit grosser Sorgfalt. Die Weine, darunter berühmte Barolos und Langhe Chardonnays, spiegeln eine harmonische Verbindung von Tradition und Innovation wider. Das Engagement der Tenuta Cucco für nachhaltige Praktiken und der tiefe Respekt für das Land spiegeln sich in jeder Flasche wider und bieten den Liebhabern eine erhabene Reise durch die unverwechselbaren Aromen des Piemonte.

Die Crus der Tenuta Cucco, Cerrati und Bricco Voghera, befinden sich beide am östlichen Hang des langen Bergrückens von Serralunga d’Alba. Sie haben unterschiedliche Ausrichtungen und vor allem wachsen sie auf unterschiedlichen Böden.